sony online entertainment

sony online entertainment

Wasser, Höhlen und der Tod ★ MMORPG ★ Let's Play - EQNext - Deutsch - Landmark Gameplay #076

3d ago
SOURCE  

Description

Unterstützt die Brainclubber und kauft Landmark hier: http://goo.gl/xPoHBb und zockt sofort los :) Danke °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°INFOS°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°° PLAYLIST http://www.youtube.com/playlist?list=PLPr3dVYyngnyYnfYGYHVmSJGdJ4Z0Msjk ABONNIEREN http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=Brainclubber COMMUNITY TEAMSPEAK voice.brainclubber.de UNSERE HOMEPAGE http://www.brainclubber.de DU MAGST UNS UNTERSTÜTZEN? http://www.patreon.com/Brainclubber TWITTER https://twitter.com/Brainclubber LIVESTREAM BRAINCLUBBER http://www.hitbox.tv/brainclub http://www.twitch.tv/brainclub STEAM GRUPPE FÜR LIVESTREAMS http://steamcommunity.com/groups/Brainclubber Beschreibung: Sony Online Entertainment (SOE) hat den ersten Teil seines Onlinerollenspiels Everquest Next veröffentlicht. Das Programm trägt den Namen Landmark und ermöglicht es Spielern, mit Hilfe des Editors eigene Gebäude und Welten zu erstellen. Landmark besteht aus miteinander verbundenen Felsgebieten, auf denen der Spieler mit seinem selbst erstellten Alter Ego eine Fahne in den Boden setzen und es so für sich in Anspruch nehmen kann. Dann darf er mittels der gleichen Editoren, die auch die Entwickler nutzen, eigene Burgen, Schlösser, Tunnelsysteme oder was auch immer erstellen. Je tiefer er sich ins Voxel-Erdreich buddelt, desto seltenere und wertvollere Ressourcen kann er sammeln. Landmark befindet sich derzeit in der Closed Beta Version. Die Entwickler weisen selbst darauf hin, dass noch mit vielen Bugs zu rechnen und der Code nicht optimiert ist - die Systemanforderungen sind deshalb vergleichsweise hoch. Den Avatar aus Landmark sollen Spieler beim Start von Everquest Next übernehmen können - inklusive der Levels. Derzeit gibt es nur Server in den USA, die laut den Foren für europäische Spieler zu hohem Lag führt. In absehbarer Zeit soll es auch einen Server in Europa geben; Spieler sollen selbst entscheiden können, auf welchem sie antreten Quelle: Golem.de