galicia

galicia

'Mein Urgroßvater, Soldat des Kaisers' Gedenkreise 100 Jahre 1 Weltkrieg nach Galizien ORF Thema

3w ago
SOURCE  

Description

Am 16. Oktober 2014 sind 400 Schülerinnen und Schüler mit 100 Begleitpersonen - Lehrer, Historiker, interessierte Personen - mit einem Sonderzug vom Bahnhof Brenner aufgebrochen, um sich von Krakau aus auf die Spurensuche nach dem Ersten Weltkrieg in Galizien zu begeben. Dort sind 1914 über 42.000 Tiroler Soldaten aus allen drei Landesteilen in das ehemalige Kronland Galizien aufgebrochen, um an der Ostfront gegen das russische Zarenreich zu kämpfen. Über 12.000 Soldaten sind gefallen, weitere 18.000 kehrten nur mehr als Kriegsinvalide oder Jahre später abgezehrt und krank aus russischer Gefangenschaft in Sibirien zurück.