lung cancer

lung cancer

LUNGENKREBS DURCH CANNABIS? - Fakt oder CDU? - Vaporizer vs. pur rauchen

1d ago
SOURCE  

Description

Heute erzähle ich euch, ob was für Krankheiten man bekommen kann, wenn man regelmäßig Cannabis raucht Hier das Video von letzter Mittwoch: http://youtu.be/F371pNF9ZWM Hier links zu den Forschungen: Videoform: https://www.youtube.com/watch?v=gL4dJgo_7ng Texform: http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/16054989 http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/12412843 http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/16128224 Ich hoffe ich habe die Ergebnisse seiner Forschung richtig interpretiert. Heute erkläre ich euch die Zusammenhänge zwischen Lungenerkrankungen und Cannabis rauchen. Intro Bei meinem Vaporizervideo hat einer in die Kommentare geschrieben, ob es sich lohnt ein Vaporizer zu kaufen, wenn er sowieso schon Cannabis pur raucht. Auf vielen Anti-Cannabis-webseiten wie zum Beispiel die Bleib-Stark seite wird es außerdem als Fakt hingestellt, dass Cannabis rauchen zu einem erhöhten Risiko von Krebs im Bereich der Atemwege führt. Die Frage ist: Stimmt das? Dr. Donald Tashkin ist jemand, der dieses Thema schon lange untersucht und auch schon viele Studien dazu durchgeführt hat. Die Ergebnisse seiner Forschungen kann man sich in relativ langen Youtubevideos anhören. Zum Glück bin ich aber für euch da, um das für euch hier kurz zusammenzufassen. Es wurde fest gestellt, dass unter den Leuten, die Cannabis pur rauchen, die Anzahl der Leute mit Krebserkrankungen im Bereich der Atemwege genauso groß war, wie die Anzahl unter den Leuten die garnichts rauchen. Wissenschaftlich gesehen ist das jetzt noch kein eindeutiger Beweis dafür dass Cannabis rauchen kein Krebs verursacht, aber es lässt es doch sehr stark vermuten. Obwohl diese ersten Indizien recht viel versprechend sind zeigen sie dass die Mechanismen die bei der Entstehung von Lungenkrebs noch nicht verstanden sind und weitere Forschungen, gerade in Bezug auf Cannabis, notwendig sind. Kiffer werden an dieser Stelle sagen: Ja, war doch klar. Kiffen ist das beste. Wundert mich nicht. Die Zahlen sind allerdings schon etwas verwunderlich, da beim verbrennen des Cannabis auch ähnlicher Rauch entsteht wie beim Tabak. Der Cannabisrauch lässt zum Beispiel ebenfalls Teer in den Atemwegen zurück. Sogar in vierfacher Menge des Zigarettenrauchs, da ein Joint schlechter den Rauch filtert als eine Zigarette. Das kommt daher, dass ein Joint mit einem sogenannten Tip gebaut wird. Ein Tip ist nur ein kleines Stück zusammengerolltes Papier, weshalb es keine Schadstoffe aus dem Rauch filtern kann. Ein Zigaretten Filter Filtert mindestens genau so wenig ! Könntest vielleicht noch was über Aktivkohle Filter erzählen Warum führt das aber dann nicht zu Krebs wie es der Fall beim Tabak ist. Dr. Donald Tashkin vermutet der Zeit, dass Cannabis bzw. eher das THC im Cannabis Lungenkrebshemmend ist. Das heißt obwohl der Rauch eigentlich potentiel Krebserregend ist, sorgt das THC dafür, dass deine Chancen an Krebs zu erkranken trotzdem noch gleich hoch sind wie bei einem Nichtraucher. Doch das THC wirkt leider nicht allen Nachteilen des Rauchens entgegen. Die Studien zeigen nämlich auch, dass Cannabis Pur Raucher in der Tat häufiger an chronischer Bronchitis oder einer Form von chronischen Husten erkranken. Auf einem Ultraschallbild würde man auch aufjedenfall den Unterschied zwischen einer Cannabisraucherlunge und einer Nichtraucherlunge erkennen, denn die Zellen der Atemwege werden durch das Cannibisrauchen auch verletzt Da zum Beispiel bei einem Vaporizer kein Teer entsteht kann man davon ausgehen, dass diese Probleme mit einem Vaporizer nicht auftreten. So jetzt wisst ihr genau den Vorteil zwischen einem Vaporizer und pur rauchen- Was vielleicht noch ein ganz interessanter Unterschied zwischen Cannabis und Tabakrauchern ist: Cannabisraucher erkanken zwar auch an Dingen wie Chronischer Bronchitis, dabei wird aber die Lungenfunktion selbst nicht signifikant geschwächt. Das heißt: Man muss zwar husten und die Zellen werden etwas beschädigt, aber du kannst, laut den Forschungen von Doktor Tashkin immer noch g...