essen

essen

PASSANTEN ZOGEN PERSONEN AUS BRENNENDER WOHNUNG IN ESSEN !!

3d ago
SOURCE  

Description

PASSANTEN ZOGEN PERSONEN AUS BRENNENDER WOHNUNG UND RETTETEN IHNEN DAS LEBEN IN ESSEN !! FLAMMEN SCHLUGEN AUS DEN FENSTERN !! 17.08.2014 Feuerwehr Essen Pressestelle Zwei Schwerverletzte bei Wohnungsbrand in Altenessen Essen (ots) - Altenessen, Rahmstraße, 16.08.2014, 21:02 Der Leitstelle der Feuerwehr Essen wurde gegen 21:00 Uhr ein Wohnungsbrand in der Rahmstraße gemeldet. Bei Eintreffen der Feuerwehr brannten die Wohnungen und der Treppenraum im ersten Obergeschoss in voller Ausdehnung. Parallel zur Brandbekämpfung im ersten Obergeschoss mussten drei Personen aus der darüber liegenden Wohnung über eine Leiter von einem Balkon gerettet werden. Ein Passant hatte bereits vor Eintreffen der Feuerwehr zwei Verletzte Personen aus dem Treppenraum in das Freie gebracht. Die zwei Schwerstverletzten wurden durch den Rettungsdienst betreut und in zwei Spezialkliniken für Brandverletzte transportiert. Darüber hinaus wurden sechs weitere Personen vor Ort von einem Notarzt gesichtet, mussten aber nicht in ein Kranknhaus transportiert werden. Das Haus ist zurzeit unbewohnbar. Die Bewohner wurden zum Teil bei Verwandten bzw. in einem Hotel untergebracht. Die Berufs- und Freiwillige Feuerwehr war mit insgesamt 55 Einsatzkräften ca. 5 Stunden vor Ort. Das Gebäude wurde im Anschluss von der Polizei zur Ermittlung der Brandursache übernommen.(MK)